VORPLATZ-GESTALTUNG

beim Geschäft

mit Globus

BLUMEN FÜR DIE WELT

Blumen sind das Lächeln der Erde

 (Ralph Waldo Emerson)

Es gibt überall Blumen für den,

der sie sehen will.

(Henri Matisse)

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt,

um dir ihr Leben zu schenken.

(Christian Morgenstern)

Die Normalität ist eine gepflasterte Straße;

man kann gut darauf gehen -

doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

(Vincent van Gogh)

Unkraut wächst in zwei Monaten. Eine Rose braucht dafür ein Jahr.

(Mevlana Celaleddin Rumi)